• ACHEMA 2018 vom 11. - 15.06.2018
  • Hall 8 Stand J38 / J44!
Event startet in:
Event startet in:
Kompetenz seit 1954
Internationaler Partner
info@lutz-pumpen.de
+49 (0)9342 8 79-0
Pumpwerk PVDF mit Rotor

Pumpwerk PVDF mit Rotor

Tauchtiefe:

Dichtungsart:

Geeignet für hochkorrosive Chemikalien und neutrale Flüssigkeiten in nicht... mehr
Tauchtiefe: 700 mm (dichtungslos)
zur Entnahme aus Kleingebinden wie z. B. Kanistern oder Hobbocks geeignet
bedingt trockenlaufsicher

Geeignet für hochkorrosive Chemikalien und neutrale Flüssigkeiten in nicht explosionsgefährdeter Umgebung.

Flüssigkeitsbeispiele:
Bromsäure, Salpetersäure, Dimethylphthalat, Kaliumbromat, Fluorwasserstoffsäure, Salpetersäure, Schwefelsäure, etc.

Eigenschaften:

  • Wahlweise mit Elektro- oder Druckluftantrieb
  • Keine Fettfüllung im Pumpwerk
  • Optimierte Fassentleerung
  • Modularer, servicefreundlicher Aufbau
  • Mit axialem Förderrad = R (Rotor) für größere Fördermengen

Vorteile:

  • Keine Verunreinigung des Fördermediums durch Schmierstoffe
  • Universell beständige PTFE-Wellenlagerung
  • Wartung ohne Spezialwerkzeuge
  • Dichtmodule der gleitringgedichteten (GLRD) bzw. der dichtungslosen (DL) Pumpe austauschbar.

Sondertauchtiefen von 200-2500 mm auf Anfrage.

Werkstoff: PVDF (Polyvinylidenfluorid)
Explosionsschutz: nicht explosionsgeschützt
PURE-Ausführung: ohne PURE-Ausführung
Datenblätter
Werkstoffe PVDF-DL Gehäuse: PVDF (Polyvinylidenfluorid) Lager: ETFE... mehr
Werkstoffe PVDF-DL
Gehäuse: PVDF (Polyvinylidenfluorid)
Lager: ETFE / PTFE
Antriebswelle: Hastelloy C (2.4610)
Förderrad: ETFE
Tauchrohr-
durchmesser:
41 mm
Fördermediums-
temperatur:
max. 100 °C
Schlauchanschluss: G 1 1/4 AG
   
Förderleistung  
Fördermenge:* max. 170 l/min
Förderhöhe:* max. 12 m WS
Viskosität:** max. 350 mPas

 

*ermittelt mit Wasser bei 20 °C **ermittelt mit Öl

 

Eigenschaften: "Pumpwerk PVDF mit Rotor"
Werkstoff: PVDF (Polyvinylidenfluorid)
Explosionsschutz: nicht explosionsgeschützt
PURE-Ausführung: ohne PURE-Ausführung