window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-1314708-7', 'auto'); ga('require', 'GTM-M2BXSQ5'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Unidad de bomba B1 Batería PP, con impulsor
Lutz Pumpen | Deutschland
Familienbetrieb seit 1954
info@lutz-pumpen.de
+49 9342 879-0

Tubo de la bomba PP

adecuado para la batería B1

Profundidad de inmersión:

  • 0101-005
  • a petición.
Descripción: El Lutz Tubo de la bomba (PP) es adecuado para medios corrosivos, acuosos y... mehr
Produktinformationen zu "Tubo de la bomba PP"

Profundidad de inmersión: 500 mm
Tipo de sello: Sin sello (DL)


Descripción:

El Lutz Tubo de la bomba (PP) es adecuado para medios corrosivos, acuosos y ligeramente viscosos. Perfectamente adecuado para retirar o transferir las cantidades más pequeñas.

  • Ejemplos de medios de comunicación: Ácido de batería, agua con amoníaco, revelador de fotos, glicoles, ácido fosfórico, ácido clorhídrico, peróxido de hidrógeno, etc.

Características y ventajas

  • Funcionamiento con motor de batería B1 Batería
  • Adecuado para cantidades muy pequeñas
  • No hay lubricantes y por lo tanto no hay contaminación del medio bombeado
  • Vaciado de tambor optimizado
  • El diseño sin sello (DL) es condicionalmente seguro para funcionar en seco
  • Mantenimiento sin herramientas especiales
Technische Produktdaten
▼ WERKSTOFFE ▼
Estación de bombeo (material): PP (Polipropileno)
Rodete (material): PP (Polipropileno)
Eje de transmisión (material): Edelstahl (1.4571)
▼ FÖRDERDATEN ▼
Caudal (hasta l/min): 20
Cabezal de salida (hasta mWS): 6
Temperatura del fluido (máx. °C): 40
Densidad (hasta kg/dm³): 1.3
Viscosidad (hasta mPas): 200
▼ PUMPWERK / DURCHFLUSSMESSER / MEMBRANPUMPE ▼
Profundidad de inmersión (mm): up to 500 mm, from 500 mm, from 1000 mm
Diámetro del tubo de inmersión (máx. mm): 25
Forma de la rueda de transporte: Rodete (rodete radial)
Tipo de sello: Sin sello (DL)
Roscas de conexión: 1"
▼ EIGENSCHAFTEN ▼
Alcance de la entrega: Pumpwerk B1 (PP)

* Die max. Fördermenge ist ein ermittelter Wert mittels Prüfstand und gemessen mit Wasser bei einer Mediumstemperatur von ca. 20° C. Die Messung erfolgt am Druckstutzen der Pumpe, ohne Schlauch, Zapfpistole oder Durchflussmesser. Die im Einsatz erzielbare Fördermenge ist niedriger und hängt von der individuellen Anwendung, den Medieneigenschaften sowie der Konfiguration der Pumpe ab. Die max. Förderhöhe ist ebenso abhängig von Pumpenausführung, Motor und Medium. Die Viskositätswerte werden mit Öl ermittelt.

** Prüfaufbau: Medium Wasser / Diesel, Durchfluss in Vorzugsrichtung, Beruhigungsstrecke 0,2 m vor und nach dem Durchflusszähler

Hier finden Sie alle Medien zum Artikel. mehr
Titel Beschreibung Dateiname Dateigröße Datum Aktion
Titel:
Pumpwerke B1/B2 Battery & B2 Vario
Beschreibung:
Betriebsanleitungen (deutsch)
Dateiname:
0698-350_Pump_tube_B1_Battery_B2_Battery_de.pdf
Dateigröße:
0 kB
Datum:
15/9/20 14:24
Aktion:
Titel:
Pump tubes - B1 & B2 Battery
Beschreibung:
Operating Manuals (english)
Dateiname:
0698-350_Pump_tube_B1_Battery_B2_Battery_de.pdf
Dateigröße:
0 kB
Datum:
17/9/20 11:18
Aktion:
Titel:
Drum pumps - B2 Vario
Beschreibung:
Operating Manuals (english)
Dateiname:
0698-130_Lutz_B2_Vario_de_en.pdf
Dateigröße:
0 kB
Datum:
17/9/20 11:29
Aktion:
Titel:
Pompwerks - B1 & B2 Battery
Beschreibung:
Operating Manuals (nederlands)
Dateiname:
0698-352_Pump_tube_B1_Battery_B2_Battery_nl.pdf
Dateigröße:
0 kB
Datum:
18/9/20 7:19
Aktion:
Fragen und Antworten mehr
Hier finden Sie die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zu diesem Artikel.
Eine Frage zum Artikel stellen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Vielen Dank für das Stellen einer Frage. Wir werden versuchen, diese schnellstmöglichst zu beantworten.
Gleitringdichtung oder Dichtungslos?

Gleitringdichtung (GLRD)

Eine Gleitringdichtung kommt bevorzugt zum Einsatz, wenn Medien gefördert werden, welche auskristallisieren, kleben, verderben oder aushärten können. Mit Ihr wird vermieden, dass das Fördermedium in das Wellenführungsrohr eintreten kann. Dies erleichtert den Spülprozess der Pumpe und verhindert ein Festsetzen der Antriebswelle. Da sich im Betrieb zwischen den Gleitflächen der Gleitringdichtung ein Film aus Fördermedium einbringt, welcher der Schmierung dient, ist ein Trockenlauf dieser Pumpen zu vermeiden!

Dichtunglos (DL)

Dichtungslose Pumpwerke können Sie für alle anderen Anwendungsfälle einsetzen. Da hier keine mechanische Dichtung vorhanden ist, wird diese Variante auch bei kurzzeitigem Trockenlauf nicht beschädigt. Generell sollte Trockenlauf jedoch vermieden, und die Pumpe unter Aufsicht betrieben werden!

Laufrad oder Rotor?

In der Praxis zeigen sich 2 typische Einsatzarten:

Anforderung 1: 


Überwinden von langen Schlauchlängen, erhöhte Viskosität und Dichte des Fördermediums, und die damit verbundene Anforderung von größeren Förderhöhen erfordern den Einsatz des Laufrades.


Lösung: Laufrad (L) = Radialrad

Anforderung 2:


Freier Auslauf und keine wesentlichen Druckverluste, aber verbunden mit dem Wunsch nach großer Fördermenge.


Lösung: Rotor (R) = Axialrad

Service & Support

Sie brauchen Hilfe?

Hier finden Sie alle Möglichkeiten mit uns in Kontakt zu treten:

  +49 9342 879-0 (Zentrale)
  +49 9342 879-260 (Vertrieb)
  +49 9342 879-232 (After-Sales)

  Kontaktformular
  Angebot anfordern
  Reparatur-Service

  info@lutz-pumpen.de
  bewerbung@lutz-pumpen.de