Gaspendelsystem für mobilen Betrieb

Gaspendelsystem für mobilen Betrieb

Einsatz mit Pumpwerk:

  • 0201-201
  • Sie haben Fragen?

    • Telefon: +49 (0)9342 8 79-0
    • E-Mail: info@lutz-pumpen.de
Der Dichtstopfen passt sich an unterschiedliche Fass- und Behälteröffnungen (D = 40-75 mm) an.... mehr
Einsatz mit Pumpwerk Niro

Der Dichtstopfen passt sich an unterschiedliche Fass- und Behälteröffnungen (D = 40-75 mm) an. Ermöglicht in Verbindung mit einer Zapfpistole ein sicheres Umfüllen, selbst in kleinere Gebinde. Ein in die Gaspendelleitung integriertes Rückschlagventil verhindert bei einem Stillstand der Pumpe bzw. Fasswechsel ein Zurückströmen der Gase.

 

Explosionsschutz: nicht explosionsgeschützt
Zubehörgruppe: Halterungen / Aufhängungen
PURE-Ausführung: ohne PURE-Ausführung
Einsatz mit Pumpwerk Niro 41 und Zapfpistole Niro bzw. automatische Zapfpistole Alu... mehr

Einsatz mit Pumpwerk Niro 41 und Zapfpistole Niro bzw. automatische Zapfpistole Alu

Gaspendel für Zapfpistole 

Variabler Einsatz in Verbindung mit einer Zapfpistole Niro im Bereich von Kraftstoffen, Lösemitteln usw.

In Verbindung mit einer automatischen Zapfpistole erfolgt ein selbständiger Abbruch des Förderstroms bei Erreichen des maximalen Füllstands.

bestehend aus:
Konischer Dichtstopfen, Rückschlagventil für Gaspendelleitung, Einschraubnippel mit Überwurfmutter und Schlauchtülle, Schlauchklemmen

Zusätzlich abgebildet sind:

Emissionsschutz-Fassadapter Edelstahl, Zapfpistole Edelstahl bzw. automatische Zapfpistole Alu mit Auslaufrohr, PVC-Schlauch DN 9 (Gaspendelschlauch) (*), Emissionsschutz-Schlauch ohne Anschlussflansch

 

(*) alternativ für brennbare Flüssigkeiten: Lösemittelschlauch DN 9