Schlaucheinbindung mit Tri-Clamp DN 40

Schlaucheinbindung mit Tri-Clamp DN 40

Dichtungen:

für Schlauch:

  • 0204-867
  • Sie haben Fragen?

    • Telefon: +49 (0)9342 8 79-0
    • E-Mail: info@lutz-pumpen.de
Zum Anschluss leitfähiger Förderschläuche an die Pumpe, Zapfpistole/Auslaufbogen oder Tri-Clamp... mehr
für Schlauch DN 38 (1 1/2"), mit Dichtung FPM

Zum Anschluss leitfähiger Förderschläuche an die Pumpe, Zapfpistole/Auslaufbogen oder Tri-Clamp Armaturen im explosionsgefährdeten Bereich. Die Schlaucheinbindung stellt einen gut leitfähigen Übergang zwischen leitfähigem Schlauch und Pumpe/Armatur sicher. Der ohmsche Widerstand zwischen den Armaturen muss weniger als 106 Ohm betragen.

Bestehend aus:
Schlauchstutzen, Klemmschalen, Verschlussklammer und Dichtung)

Werkstoff: Edelstahl (1.4404)

Nur in Verbindung mit dem Universal-Chemieschlauch geeignet

* Bei Verwendung an Exzenterschneckenpumpen B70 ist ein zusätzliches Tri-Clamp Reduzierstück und eine Tri-Clamp Verschlussklammer erforderlich.

Explosionsschutz: explosionsgeschützt
Zubehörgruppe: Schlauchanschlüsse / Klemmen
PURE-Ausführung: in PURE-Ausführung